Cyberangriffe auf Webseiten sind nicht harmlos.

Ist Ihre Webseite sicher vor Hackern?

Das sind nur einige Schlagzeilen der letzten Wochen, keine Webseite und kein damit verbundenes Netzwerk ist sicher gegen solche Hackerangriffe. Nun mögen kleinere Betriebe der Meinung sein, sie seien davon nicht betroffen, weil sie für Hacker uninteressant seien.
Weit gefehlt, der Hacker kann verschiedene Ziele verfolgen, z.B.:

  • Erpressung von Lösegeld für die Freigabe der Webseite
  • Schadsoftware auf der Webseite platzieren um so die Computer Systeme Ihrer Besucher zu kommen.
  • Passwörter ausspähen von Ihnen und Ihren Besuchern
  • Illegale Dateien (Fotos) zu Ihren Server hochladen
  • Im Subnetz Ihrer Webseite einen Illegalen Vertrieb aufbauen.

So kann es durchaus sein das Sie bereits gehackt sind und über Ihre Seite Waffen, Drogen oder Pornografische Bilder gehandelt werden, ohne das Sie es auch nur Ahnen.

Wie häufig ein Unternehmen angegriffen wird ist ohne entsprechende Sicherheitssoftware schwer auszumachen, Wuth-IT wird seit 13 Monaten ununterbrochen angegriffen und ohne Sicherheitssoftware wüssten wir davon nicht mal:

Das ist nur der Bericht einer Woche, auf ein Jahr hochgerechnet sind das 55.692 Angriffe und es währen deutlich mehr wenn nicht die IP Adressen der Angreifer regelmäßig aussperrt würden. Wuth-IT Web Service meldet jeden Angriff und lässt die IP Adressen in eine Blacklist eintragen um so der Gemeinschaft mehr Sicherheit gegen Cyber Kriminelle zu geben.

Ein Jahr Wuth-IT Computer Service

365 Tage, 8760 Stunden und 525600 Minuten –
das erste Jahr von Wuth-IT ist wie im Flug vergangen.

Hätte man mir vor einem Jahr erzählt, was ich in dieser Zeit alles lernen, erleben, schaffen und welch tolle Menschen ich kennen lernen durfte – hätte ich es nicht geglaubt.

Vielen Dank an meine tollen Kunden, die jeden Tag und jede Computerhilfe so abwechslungsreich und spannend machen und mich durch ihre Anregungen immer weiterwachsen lassen.

Besonderen Dank auch an Fernseh Fleischer in Ganderkesee für die gute partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Zahlen und Daten eines turbulenten Jahres:

  • Das Wuth-Mobil ist 11651 km gefahren um Ihre Computer-Probleme zu lösen
  • 368 Telefonate wurden geführt
  • mit insgesamt 2576 Gesprächsminuten,
  • bei 46 Fernwartungen konnten die kleineren Computer-Probleme behoben werden.
  • Supertolle 112 neue Kunden
  • haben mir 202 Computer Serviceaufträge gebracht.
  • 32 in die Jahre gekommene Notebooks wurden mit SSD Festplatten und Ram Speicher wieder zeitgemäß flott gemacht.
  • Auch 9 Desktop PCs brauchten erste Hilfe bei Software- und Hardwareproblemen
  • Ganz nebenbei habe ich etliche WLAN Netzwerke optimiertSmartphones eingerichtet, Drucker gereinigt, Software Installationen und Computer Schulungen durchgeführt.

DANKE

Mit sonnigen Grüßen,

Ihr Lothar Wuth

Wiederaufnahme der Kurse bei den Senioren am Netz

Liebe Mitglieder, es ist soweit……………

 

Nach mehr als sechs Monaten können wir unsere Kurse wieder aufnehmen.
Ab Dienstag, 01. Juni 2021, starten wir wieder durch. (Das gilt nicht für das freie Surfen.)

Die Kurse werden wie im vergangenen Jahr mit den Hygiene- und Abstandsregeln stattfinden. Jedoch nur mit Mund-Nase-Schutz während des Kurses.
Alle Kursteilnehmer und Dozenten müssen vor Unterrichtsbeginn ein aktuelles, negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) nachweisen.

Testkits werden von uns zur Verfügung gestellt, gegen Kostenübernahme von 3,50€.
Kostenlose Bürgertests sind an zahlreichen Orten im Landkreis Oldenburg möglich.

Kursteilnehmer mit einem vollständigen Impfschutz weisen dies gegenüber dem Dozenten durch Vorlage ihrer Impfbescheinigung nach.
Ein zusätzlicher Testnachweis ist für diese Gruppe nicht erforderlich.

Bitte sichern Sie ihre Eigenen Dateien regelmäßig.

Wie wichtig eine Datensicherung ist stellt man erst dann fest, wenn es zu spät ist:

In der vergangenen Woche hatte ich mehrere Fälle von Windows 10 Startproblemen (Bluescreens), über die Problembehandlung konnte Windows mangels Wiederherstellungspunkt nicht zurückgesetzt werden.

Updates deinstallieren funktionierte auch nicht, selbst der letzte Ausweg, den PC zurückzusetzen wurde bei allen Rechnern verweigert.
Somit blieb nur eine Neuinstallation von Windows, die eigenen Daten konnten dabei von 5 Rechnern wiederhergestellt werden.
Leider konnte bei einem Lenovo Notebook die PCIe x4 SSD Festplatte nicht mehr reaktiviert werden, da sie einen Physischen defekt hatte, was bedeutet, das alle Dateien (Dokumente, Fotos) unwiderrufbar gelöscht sind.

Erschreckend sind nicht die Windows Startprobleme (Blue Screens) hat, erschreckend ist vielmehr, das kein Rechner einen Wiederherstellungspunkt gesetzt hatte und auch bei keinem eine Datensicherung durchgeführt wurde.

Programme wie Windows und Office können neu Installiert werden, Ihre Dokumente und Fotos jedoch nicht, daher mein Tipp: Speichern Sie regemäßig ihre eigenen Dateien, z.B. auf einen USB Stick oder einer externen Festplatte.

Firmen sollten unbedingt ein Backupsystem installieren, um eine schnelle Widerherstellung der Systeme und Betriebsausfälle zu verhindern, weitere Infos und Tipps finden Sie hier:
t3n.de/news/backup-tools-fuer-unternehmen 

Wie Sie einen Wiederherstellungspunkt in Windows 10 erstellen können, wird Ihnen auf dieser Webseite erklärt: praxistipps.chip.de/windows-10-wiederherstellungspunkt-erstellen

 

[button style=”enigma_btn_blue” size=”enigma_btn_large” btn_disable=”0″ url=”https://www.wuth-it.de/news/” ]Zurück zu News[/button]

Acht Notebooks auf einen Streich

Das tapfere Informatikerlein hat heute acht Notebooks auf einen Streich wieder zum rennen gebracht.
Zum Glück ist der Tisch ausziehbar, sodass bis zu 14 Notebooks/Rechner gleichzeitig bearbeitet werden können. 😇
So mal nebenbei, der Frühjahrsputz ist weiterhin für 89,-€ im Angebot 😉
Und das beinhaltet die Frühjahrskur Ihres Computers:
  • PC-Bremsen ausfindig machen
  • Festplatte und Registry bereinigen
  • Viren, Malware und Trojaner Scan
  • App Updates installieren
  • Treiber Updates durchführen
  • Windows Updates ausführen
  • Datenbackup anlegen (auf Wunsch)
  • Lüfterreinigung
Wuth-IT ist immer für Sie da, um Ihre Computer Probleme zu beheben.
Rufen Sie einfach an unter 04222 – 79 49 48 , WhatsAppen Sie 01577- 175 9884 oder stellen Sie eine Online-Anfrage und vereinbaren Sie einen Termin zur Behebung Ihres Problems.
Computer-Service vor Ort:
Ich führe sämtliche Service-Tätigkeiten direkt vor Ort, in Ganderkesee, Bookholzberg, Hude und Delmenhorst, ohne Anfahrtskosten, durch.

Erpresser E-Mails im Umlauf

Seit der letzten Woche bin ich mehrfach von besorgten Kunden kontaktiert worden, sie hätten eine E-Mail erhalten worin der Absender behauptet den Rechner mit einem Virus infiziert zu haben.
Die Kriminellen sind im Besitz einer Datenbank mit zahlreichen E-Mail-Adressen. Dieses E-Mail wurde somit wahllos an unzählige Adressen versendet. Es ist daher möglich, dass auch in Zukunft weitere E-Mails dieser Art im Postfach landen.
Daher machen Sie sich bitte keine sorgen und löschen Sie die Mail einfach.

Weitere Infos direkt bei Mimikama

Adobe Flash Player – Support-Ende

Adobe stellte zum Jahreswechsel 20/21 seinen Support für den Adobe Flash Player ein.
Was in den 2000er Jahren ein Must-Have auf jedem Rechner war, stellt ab sofort eine gravierende Sicherheitslücke dar.
Bereits vor vielen Jahren wurde das Ende des Flash Players von Adobe angekündigt und zum Jahreswechsel 20/21 durchgeführt.
Nun sollte man den Flash Player von seinem Rechner deinstallieren, um die Gefahr eines Cyber Angriffs zu beseitigen.

 

 

Frohes Fest Euch allen

Frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr!
Herzlichen Dank…
…für das Vertrauen,
…für die vielen schönen Erlebnisse,
…für all die kleinen und großen Freuden
im vergangenen Jahr.

Auf ein hoffentlich besseres Jahr 2021.

Liebe Grüße

Euer Lothar